Das erklärt zumindest ein wenig

Ich habe eben mal eine schnelle Suche nach Philosophiebüchern für den Kindle gemacht und das dabei bekommen:

Amazon US Suche zu Philosophie ergibt auf den ersten sechs Plätzen nur populären Quatsch

Selbstverständlich sind das nur die ersten sechs Bücher von fast 42.000. Es ist schon möglich, dass auf Seite 109 der Suchergebnisse durchaus echte Philosophie auftaucht. zu dieser Seite kam ich übrigens über The Philosopher’s Kindle, die eine zwar kleine, aber viel bessere Auswahl zeigt.

Notes:
1. Für sehbehinderte Leser: Ayn Rands Atlas Shrugged, Robert M. Pirsigs Zen and the Art of Motorcycle Maintenance, Rebecca Goldsteins Plato at the Googleplex, Brian L. Weiss’ Many Lives, Many Masters, Pema Chodrons When Things Fall Apart, Mitch Alborns Tuesdays with Morrie.
Für sehbehinderte Leser: Ayn Rands Atlas Shrugged, Robert M. Pirsigs Zen and the Art of Motorcycle Maintenance, Rebecca Goldsteins Plato at the Googleplex, Brian L. Weiss’ Many Lives, Many Masters, Pema Chodrons When Things Fall Apart, Mitch Alborns Tuesdays with Morrie.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *