Informationszugang bricht Machtmonopol

Die Kraft, die Gesellschaft verändert, ist nicht hegel’scher Geist, der durch die Geschichte weht, es ist kein vager Trieb der Menschen, Freiheit zu suchen. Es ist auch nicht die gewalttätige Revolution, die dauerhaft etwas an den Verhältnissen ändert. Wesentliche Triebfeder ist …

Und was ich für für die treibende Kraft der Veränderung halte, lesen Sie drüben in meinem Scilog Con Text.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *