Macht euch ein Bild

Natürlich bedingen solche narrativen Elemente, dass der Leser Wissen mitbringt und seinen Kopf nicht nur zum Nicken, sondern zum Denken dabei hat. Selbst journalistische Texte verlassen sich nicht darauf, einfach nur die Fakten runterzuschreiben. Die Autoren bemühen sich, abstrakte Phänomene konkret zu machen, sie an die Lebenswelt der Leser anzubinden.

Ich habe bei Con Text ein wenig zu Metaphern geschrieben.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *