Vergleichsweise: TV

Ich habe bei Con Text ein wenig über aktuelle TV-Serien mit historischem Hintergrund in den USA und dem UK geschrieben. Dazu einen Vergleich gezogen zur Situation im öffentlich-rechtlichen Fernsehen Deutschlands – der besser ausfällt, als ich ursprünglich dachte. Mir fehlt zwar immer noch der eine oder andere TV-Film, die eine oder andere Serie, die sich mehr mit der Vorgeschichte des oft aufbereiteten Dritten Reiches beschäftigt. Mit sehr wenigen Ausnahme – vor allem Eberhard Fechners Kempowski-Verfilmungen – wird immer noch zu sehr Exzeptionalismus propagiert, es wird zu wenig untersucht, wie Menschen langsam in eine unmenschliche Diktatur schlittern.

Auch wenn das Wort es suggerieren soll, war die Machtübernahme 1933 ebenso wenig eine plötzliche Revolution wie nach dem Zweiten Weltkrieg praktisch jeder im Widerstand gewesen sein wollte.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *