Same-Day-Lieferung, Three-Day-Kundenservice

Samstag, 8:38 Uhr

Noch einmal schnell schauen, ob es gute Angebote für Amazon-Prime-Kunden gibt. Tatsächlich. Das Bluetooth-Headset, das mich interessiert, ist € 40 billiger geworden. Das lohnt, also schnell bestellen. Amazon bietet mir sogar Same-Day-Lieferung an. Zur Packstation. muss auch, da das Paket irgendwann zwischen 18 und 21 Uhr ankommen soll. Vor halb Acht bin ich allerdings nicht zu Hause.

19:57 Uhr

Ich beende meinen Tag im Büro, mache mich auf den Weg zur U-Bahn. Eine sehr schöne Fahrt mit netter Begleitung, U2 und Bus wird das. Ausserdem erwarten mich ein Broteinkauf und BT-Kopfhörer – hoffe ich. Seltsamerweise habe ich noch keine E-Mail von DHL erhalten, in der meine Sendung angekündigt wird.

21:15 Uhr

Kein Wunder, die Sendung ist noch nicht da. Zeigt mir die Sendungsverfolgung. [[Bild einfügen?]] Während Amazon die Bestellung fast am Ziel zeigt, gibt es bei DHL ‘keine Informationen zur Sendung’. Die Aufklärung muss bis Sonntag warten, vielleicht sind auch nur die Server bei DHL runter, jene, die SMS und E-Mails automatisch an Kunden verschicken.

Sonntag, 10:00 Uhr

Ich habe ein Festnetztelefon. Und ich werde es benutzen, auch wenn es selbst nicht weiss, wie das geht. Ich lasse mich vom Amazon-Kundendienst anrufen. Wie immer eine schöne Erfahrung. Ausserdem hilfreich. Das Paket ist raus, da muss bei DHL was nicht geklappt haben, vielleicht bekomme ich heute meine Kopfhörer noch. Auf jeden Fall erhalte ich einen Gratismonat Prime.

18:00

Kein Paket. Sendungsverfolgung DHL zeigt weiterhin ‘keine Informationen zur Sendung’. Laut Amazon ist es fast da. Same Day ist das nicht.

zugeklebte Briefkästen der Deutschen PostMontag, 10:08

Ich habe immer noch ein Festnetztelefon. Und muss es diesmal selbst … Anruf bei DHL Express. Premiumnummer. Werde trotz meiner 20 Cent rüde unterbrochen, ich sei an der falschen Stelle – DHL Paket wäre für Amazons Sendungen zuständig. Also die zweite Premiumnummer wählen. Wieder 20 Cent. Wieder mitten im ersten Satz unterbrochen werden. Falsche Abteilung. Für Amazon gäbe es eine eigene, die sogar eine normale Telefonnummer hat.

Dort nimmt jemand die Telefonate an, der nie Manieren gelernt hat. Ausserdem in Bereichen mit Publikumsverkehr besser nicht eingesetzt würde. Unterbricht mich rüde – I see a pattern emerging -, meint, er hätte keine Daten, also gäbe es die Sendung nicht. Überhaupt solle ich mich zukünftig gefälligst an Amazon wenden. So gefällig ist das aber nicht.

Falte den Kerl unangenehm wütend zusammen, schmeisse Hörer auf die sprichwörtliche Gabel.

10:23 Uhr

Ich finde, Amazon sollte erfahren, wie deren Dienstleister mit Kunden umgehen. Ausserdem möchte ich geren wissen, was denn nun mit meinen Kopfhörern ist. Also wieder zur Kundenbetreuungseite von Amazon und anrufen lassen.

Eine nette Dame nimmt die Klage über DHLs unterirdischen Kundensupport voller Empathie auf – und nimmt den Versender zumindest an einer Stelle in Schutz: ‘Die Sendung hat unser Lager wirklich nicht verlassen.’ Wieso mir das nicht bereits am Sonntag gesagt wurde, ja, warum mir Sonntag sogar das Gegenteil mitgeteilt wurde, weiss sie auch nicht. Aber sie stösst das ganze noch einmal an. Einen Gratismonat Prime habe ich schon, mehr gibt es nicht. Sie kann mir auch nicht garantieren, dass die Kopfhörer mich noch am selben Tag erreichen.

16:44

Weder Amazon noch DHL haben mir bisher irgendeine neue Mitteilung zu machen. Keine neue Sendungsverfolgungsnummer, keine Änderungen bei der alten. Nichts. Dann eine E-Mail vom Versandhandel, die keinerlei Sinn ergibt [geschrieben 15:37]:

Sie hatten sich bei uns wegen des Artikels “Panasonic RP-BTS50E-W Bluetooth In-Ear Kopfhörer (Bluetooth, Headset, wasserfest, Schnellladefunktion, flexible Ohrbügel) weiß” gemeldet. Ich habe soeben eine Antwort von den Kollegen aus unserem Logistikzentrum erhalten:

die Sendung wurde am 10/22/2016 um 12:45 Uhr dem Zusteller übergeben. In diesem Fall bitte ich Sie einen möglichen Erhalt durch einen Nachbarn zu prüfen. Vielen Dank.

Ich hoffe, dass ich Ihnen weiterhelfen konnte, wünsche Ihnen schonen Tag. 

Freundliche Grüße

Bis heute grüble ich, was meine Nachbarn über ei Paket wissen sollen, das an eine Packstation weit weg geliefert werden sollte. Auch der freundliche Mitarbeiter des Amazon-Kundenservice, den ich mich anrufen lasse, wundert sich. Er meint allerdings ebenfalls, dass die Kopfhörer seit Samstag unterwegs seien, er würde Dienstag gleich eine Ersatzsendung anweisen.

Was sich um

19:48 Uhr

erledigt hat. DHL schickt mir eine E-Mail, das Paket läge nun in der Packstation; SMS mit Code, um sie zu entnehmen, ist auch gleich da.

20:25 Uhr

Habeo auditoriae.

 

PS: Gehabt. Leider war der Akku kaputt, liess sich nicht laden. Es wird also ein Sequel geben. Ich bin ja so gespannt.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *