Tag Archive for Satire

Stand der Urheberrechtsdebatte

‘Wir müssen doch gegenwärtiges Recht durchsetzen!’ ‘Dabei dürfen Sie geltendes Recht aber nicht brechen, z.B. das Fernmeldgeheimnis.’ ‘Dann muss das Recht da halt geändert werden!’ ‘Und warum nicht die Gesetze rund um das Urheberrecht?’ ‘ALLES KOMMUNISTEN, DIE DIE ARMEN KÜNSTLER ENTRECHTEN WOLLEN!!!!!!!!!’ Nebenbei bemerkt, in Schützengräben lebt es sich weder lang, noch gemütlich. Fragen Sie…

Ziehen Sie Ihr Kinderlos

Irgendwie ist das schon seltsam, ein großer Teil der Probleme unserer Welt werden hervorgerufen durch die sehr große, ja, viel zu große Zahl von Menschen, die auf der Erde so rumlaufen. Als ein Beispiel sei die Umweltverschmutzung genannt: Staatengroße Plastikmüllflöße, Klimawandel durch Kohlenstoffverbrennung, Ressourcenverlust. In so genannten Entwicklungsländern ist die wirtschaftliche Vorsorge wesentlich abhängig von…

Schmäh

Wann immer jemand proklamiert Satire bewirkt nichts! Sage ich nur Böhmermann Der inzwischen wohl Auch für deutsche Aussen Politik zuständig ist

Aside

Nach vielen Jahren habe ich mir mal wieder Manfred Schmidts Nach-1945-Werke vorgenommen. Bekannt ist Schmidt für seine Comicstrips um den Superdetektiv Nick Knatterton. Als Parodie auf Superheldencomics und Groschenheftchen gedacht, entwickelten sie sich schnell zum satirischen Kommentar auf die Tagespolitik. Mehr zu lesen und ein Bilder zum Ankucken gibt es bei Con Text.

Konferenz der Tiere

Ich stelle mir immer vor, Tierarten, die angeblich die wirtschaftliche Existenz von [armen] Menschen bedrohen, setzen sich zusammen und diskutieren die menschlichen Eingriffe in ihren Lebensraum wie Menschen es umgekehrt tun. Elefanten z.B.: Seht mal, wenn diese haarlosen Affen weiter unsere traditionellen Wanderwege mit Häusern und Feldern zustellen, wenn sie uns noch mehr unserer Nahrungsquellen…