Tag Archive for Überwachung

Wer P sagt, muss nicht GP sagen

Da ist ein wenig mehr schief gelaufen in den letzten 15 Jahren. Mitte/Ende der 1990er gab es schon mal eine Welle onliniger Paranoia: E-Mail ist wie Postkarte, jeder kann sie lesen, tu was dagegen! Geheimdienste vor allem US-amerikanischer Provenienz halfen da wenig, waren ihre Aktionen und Einrichtungen, wie Echelon, alles andere als geheim. Sie sagten…

Ausgebuht und angegriffen

Bei der Hamburger Anti-PRISM-Demo, organisiert von einigen NGOs [wie dem CCC HH] und Parteiorganisationen [GRÜNE HH, LINKE HH, PIRATEN HH und FDP HH], versuchte gestern auch ein Hamburger FDP-Mann in einer Rede klar gegen Totalüberwachung der Bürger Position zu beziehen. Seit Wochen frage nicht nur ich mich, wo die FDP sich versteckt hält, um nur…

Ins Verhältnis gesetzt

Die 60 Millionen überwachten sind in diesem Fall eine Zahl, die sich nur auf Deutschland bezieht und als Obergrenze alle Deutschen annimmt, als Untergrenze alle Haushalte. Es sollte offensichtlich sein, dass nicht alle Deutschen überwacht werden, z.B. weil Babys keine Handys und keinen Computerzugang benutzen. Es gibt aber im Schnitt pro Haushalt mehr als eine Person, die überwacht werden kann.