Tag Archive for Prism

Kriminell überwacht

Die Literatur hat die Totalüberwachung schon lange akzeptiert. Sie ist dort kein Hirngespinst, sie ist kein Schreckgespenst, sie ist unwidersprochener Alltag. Mehr zur übergreifenden, allgemeinen Überwachung aller Menschen gibt es bei Con Text.

Alles für die Dackel! Alles für die Katz?

So lange die Mehrheit der Menschen mehr Angst vor einem Schwarzen-Schwan-Ereignis hat, als vor Dauerüberwachung und Umkehrung der Unschuldsvermutung durch Regierungen, wird sich kaum ein nennenswerter Widerstand aufbauen. Lieber werden Privatunternehmen – die durchaus auch Schindluder mit unseren Daten treiben – angefeindet, weil die uns zielgerichtete Werbung präsentieren wollen. Vor allem, wenn diese Unternehmen im Kern…

Ausgebuht und angegriffen

Bei der Hamburger Anti-PRISM-Demo, organisiert von einigen NGOs [wie dem CCC HH] und Parteiorganisationen [GRÜNE HH, LINKE HH, PIRATEN HH und FDP HH], versuchte gestern auch ein Hamburger FDP-Mann in einer Rede klar gegen Totalüberwachung der Bürger Position zu beziehen. Seit Wochen frage nicht nur ich mich, wo die FDP sich versteckt hält, um nur…

Ins Verhältnis gesetzt

Die 60 Millionen überwachten sind in diesem Fall eine Zahl, die sich nur auf Deutschland bezieht und als Obergrenze alle Deutschen annimmt, als Untergrenze alle Haushalte. Es sollte offensichtlich sein, dass nicht alle Deutschen überwacht werden, z.B. weil Babys keine Handys und keinen Computerzugang benutzen. Es gibt aber im Schnitt pro Haushalt mehr als eine Person, die überwacht werden kann.

Es gibt keine Anständigen

Die US-amerikanischen Nachrichtendienste horchen uns aus, die britischen sehen uns zu, sicherlich beschäftigen sich auch chinesische, russische, israelische Sicherheitsbehörden mit uns. Mit uns. Das ist ganz wichtig. Bisher haben wir nur Informationen über Dienste befreundeter Länder – USA, UK, Frankreich – und unsere eigenen Jungs und Mädels in Pullach, aber wir können sicher sein, dass…