Tag Archive for Copyright

Inspiration und Kopie

Zur Abwechslung mal wieder in der Hamburger Kunsthalle gewesen, die ein wenig an Ihrer Dauerausstellung schraubt. Dabei fielen mir zum erste Mal vier Gemälde auf, die in Paaren aufgehängt sind [und das, meine ich, auch früher schon waren]: Im zweiten Beispiel wird nahezu derselbe Blick mit 15 Jahren Unterschied gemalt: Am Baumwall. Die Inspiration ist…

Urheberrechtsverwundung

Das Schöne am Urheberrecht ist die lange Laufzeit nach Veröffentlichung. Wann z.B. hat der Autor von On Education [1926 erschienen] und Education and the Social Order [1932] nichts mehr von seinen Werken? Richtig, am 3. Februar 1970, da war er nämlich den ersten Tag tot. Für das Urheberrecht ist er allerdings erst am 1. Januar…

Fallhöhe Urheberrecht

Das passiert schon mal, da hat man sich einen hübschen Tweet gebastelt, schickt den raus, viele finden den gut. Einige Zeit später reibt man sich verwundert die Augen, weil ein [fast] wortgleicher Tweet rein geschwemmt wird. Manchmal schaffen lustige Sätze oder Kalenderspruchweisheiten es auch in ein Bild bei Facebook. Dort gibt es einige Seiten, die…

Kein Bild sagt mehr als ein paar Wörter

Seit Jahren bemühen Fotografen sich, ihre [digitalen] Bilder ordentlich zu beschreiben – Schlüsselwörter, Titel, Caption und was es alles gibt, wird sauber ausgefüllt. Gerade wenn man über Agenturen verkauft ist das nicht nur nötig, sondern Minimalanforderung. Die Suchmaschinen der Bildagenturen ermöglichen es Zeitschriften und Online-News-Outlets schnell und zielgenau Fotos zu finden. Inzwischen geht das sogar…

Bezahlte Arbeit oder Lizenzrisiko

Gestern Abend stolperte ich beim Zähneputzen über einen aktuellen französischen Dokumentarfilm über das Internet und die Bedrohungen, denen es spezielle in Frankreich, aber nicht nur dort, ausgesetzt ist. Auf Deutsch heißt das sehenswerte Stück von Sylvain Bergère Die wilden Wurzeln des World Wide Web und ist noch ein paar Tage in der Mediathek des Senders…